Modellierbu.de

Drache

0,00 EUR

zzgl. Versandkosten

vorhandene Menge 0


Lieferzeit: Nicht zum Verkauf



 

Kommen wir nun zu meinem 1. Projekt.

Dieses Riesenvieh war eine sehr Interessant, da das Modellieren ja Neuland für mich war.

Nach fleißiger Komunikation mit einem Amerikaner, der sowas von Berufswegen macht, konnte ich dann endlich mal starten.

Diverse Tipps wie: Benutz Alufolie und Draht als Grundgerüst. und mach alles richtig fest. :)

Wie man sieht bin ich mit dem Kopf angefangen und ging es weiter.

Sozusagen einfach mal drauf los, mal schauen was am Ende raus kommt.

Die Schuppen habe ich mit Hilfe eines Schaschlikspießes gemacht den ich mir passend abgebrochen habe. Ich will gar nicht wissen

wie viele Stunden ich daran gesessen habe. -.-

Aber man wächst ja mit seinen Aufgaben.

Als ich den Körper endlich mal fertig hatte. War das 2. Problem der Ofen, nach oben hin hatte ich vielleicht noch 2 cm Platz.

Dort wurde es dann an den Hörner zu heiß. Die musste ich nachher abschneiden, wie man sieht.

Wenn man genauer hinschaut sieht man, dass die Schuppen tiefer, gelblich sind. Dort habe ich Acrylfarbe mit Wasser vermischt und diese dann

grob drübergespinselt. So ist die Farbe in die Spalten der Schuppen gelaufen. Nach dem Trocknen hab ich ihn dann ganz normal bemalt. (mit wenig druck) damit die rote Farbe nicht der gelben folgt :)

Die Flügel wurden zum schluss modelliert.

Die kann ich immernoch herausnehmen. (hätte auch nicht mehr in den Ofen gepasst)

Der Stein oder Fels auf dem er steht, ist ein Gasbetonblock.

Zunächst fand ich das eine sehr gute Idee, da man den Block so wunderbar bearbeiten konnte.

Naja wenn man ihn dann doch mal anfasst bröselt er. -.-

Das passiert mir auch nicht nochmal.

Verwendet wurde Super Scupley FIRM, Alufolie, Draht, Acryllfarbe

Gasbetonstein, Acryllfarbe

Maße des Monstrums sind  (ohne Fels)

Länge: ca. 44 cm

Höhe: ca.  20 cm

Breite: ca. 27 cm

 

Mit dem Gasbetonblock gewinnt er noch ein Stück an höhe

dann ist es insgesamt 26 cm höhe.

 

Kommen wir nun zu meinem 1. Projekt.

Dieses Riesenvieh war eine sehr Interessant, da das Modellieren ja Neuland für mich war.

 

 

 

 

 

 

 

Parse Time: 0.146s